Ribe Fighterweek 2019

Die Fighterweek Ribe VikingeCenter vom 29.07. bis zum 04.08. war wie jedes Jahr bisher eine tolle Living History Veranstaltung. In der wunderschönen Kulisse eines wikingerzeitlichen Dorfes schlugen wir dieses Jahr unsere Zelte direkt am “Hafen” auf, sodass wir allabendlich die beste Aussicht auf den Sonnenuntergang hinter der neu errichteten Kirche dort genießen konnten. 

In den täglich veranstalteten Wargames stritten wir in den vier Gruppen Golden Boars, Green Dragons, White Wolves und Black Ravens um den Wochensieg. Vielen Dank an die wunderbare und kreative Organisation hier! Außerdem gab es täglich eine größere Schlacht und einen Zirkel, bei denen traditionell eine Geschichte für das Publikum erzählt wird. Die Geschichte dieses Jahr gipfelte in der feierlichen Prozession zu Ehren und die Feuerbestattung des alten Jarls auf dem Wasser.

Neben den Kämpfen werden jeden Abend unterschiedliche Parties von einzelnen Gruppen veranstaltet. Dieses Jahr nutzen auch wir die Gelegenheit zur Feier unseres zehnjährigen Jubiläums zusammen mit den “Waldtieren”. Bei jeder dieser Parties fließt das Bier und der Schnaps in Strömen, es werden Lieder vorgetragen und neue Freundschaften geschlossen. Die Krönung der Woche war wie immer die Langhaus-Party am Samstagabend. 

Das Wetter war sehr gut mit Ausnahme eines größeren Unwetters, das doch einige Zelte überflutete. Das VikingeCenter öffnete dafür über Nacht zusätzliche Häuser für trockene Schlafplätze und am nächsten Tag konnten schon die meisten nassen Sachen wieder getrocknet werden. Da es dieses Jahr kein Feuerverbot mehr gab, konnten wir die freien Nachmittage wieder wunderbar zum gemeinsamen Kochen nutzen.

Bis nächstes Jahr!