Über uns

Willkommen bei Haukstaldir

Wir sind eine Gruppe, die sich mit Geschichte beschäftigt. Genauer gesagt, liegen die Interessen der Mitglieder im nördlichen Europa im Zeitraum des 8. bis 11. Jahrhunderts nach Christus, also der Zeit der Nordmänner – oder wie man heute sagt, der Wikinger. Lebensweise, Kampf und Handwerk interessieren uns gleichermaßen. Jedes Mitglied hat seine Schwerpunkte und besonderen Interessen, die in die Gruppe einfließen und so den bunten Erfahrungsschatz der Haukstaldir bilden und vermehren. Wir versuchen, vor allem auch in Kommunikation mit weiteren Gruppen und Wissenschaftlern die vorhandenen Quellen zu nutzen und Lücken durch Erfahrungswerte aus experimenteller Archäologie herzuleiten. Gerade beim Handwerk gibt es gute Möglichkeiten durch so genannte „lebendig gemachte Geschichte“ mehr über Methoden, Materialien, Werkzeuge und Schwierigkeiten bei der Herstellung von Gegenständen dieser Zeit zu erfahren. Natürlich ist nicht jedes Teil unserer Ausrüstung auf diese Art und Weise hergestellt. Die heutigen Mittel führen oft schneller und einfacher zum gleichen Ziel, wenngleich auch immer noch viel Handarbeit und viel Zeit gefragt sind, um Ergebnisse möglichst nah am historischen Vorbild zu erzielen. Kampf, Kampfstil, Taktiken und Schlachten lassen sich immer nur bedingt nachleben, denn hierbei müssen immer Abstriche gemacht werden, damit die Sicherheit der Teilnehmer und Umwelt gewahrt wird. Aber sportlich orientierter, mittelalterlicher Freikampf und nachgestellte Schlachten bergen viele nachfolgend genannte Möglichkeiten. Man kann Eindrücke und Erfahrungen erlangen, die für Bereiche wie „Aufbau einer Schlachtreihe“, „Eigenschaften von Waffentypen“ oder „Nachempfinden von Kampfstilen“ hilfreich sind. Die Lebensweise begreifbar zu machen ist noch schwieriger. Zwar sind einfache Dinge, wie das Tragen von nachgefertigter historischer Kleidung, möglich und führt auch zu Erkenntnissen, aber je komplexer die Zusammenhänge werden, desto aufwändiger werden auch die Experimente. Nebenbei sei erwähnt, dass viele Tätigkeiten oder Dinge aus dem Handwerk, Kampf und Lebensart auch einfach Spaß machen, fit halten oder auf die ein oder andere Art in Bereichen des heutigen Lebens einsetzbar sind.

Dieses Interesse an lebendiger Geschichte bringt uns zu der Gruppe Haukstaldir, in der wir unsere Erfahrungen zusammen tragen und weiter experimentieren. Den Begriff Haukstaldir haben wir aus dem Alt-Isländischen (Alt-Nordischen) gewählt. Er bedeutet soviel wie Mitstreiter (wörtlich: Gruppenstreiter), Landsmann oder auch Krieger. Und das wollen wir auch sein: Menschen, die miteinander den Weg bestreiten und gemeinsam Geschichte erleben.

The Haukstaldir Tale – eine kleine Mär….

Aktive

banner_ueberuns_krima Krina und Martin mit Freygerda banner_ueberuns_iveurom Ivonne und Roman
banner_ueberuns_esko  Esko buton_tobi  Tobias
IMG_2866 Nadine Mark  Mark
toto123 Tobias „Toto“ Marie
<Bild folgt> Tobias „Hobbit“  <Bild folgt>  Thomas
 <Bild folgt> Alina Paul
Oli Jan
Axel

 

gelegentliche Mitstreiter

banner_ueberuns_ben Ben banner_ueberuns_stefan Stefan
Chrissi  Chrissi IMG_3346  Patrick „Vlad“
IMG_7658 Marv

 

unsere Trainingsgruppe in Göttingen

haukistrainingsgruppe

unsere Trainingsgruppe in Aurich

11840246_1478524739117672_1424565488_o

Schreibe einen Kommentar